★★★★★ + 10.000 zufriedene Kunden
10% Zomer korting

Wie benutzt man | Trocknerbälle

Tumble Dryer Balls: Großmutters Hack ist wieder angesagt!

Wenn Sie Trocknerbälle im Trockner verwenden, trocknet Ihre Kleidung schneller, knitterfreier, weicher und weniger statisch. Klingt fantastisch, oder? In diesem Blog können Sie mehr über die Vorteile und Verwendungen dieser mythischen Trocknerbälle aus Schafwolle lesen, die kürzlich mehr als 12.000 Amazon-Bewertungen mit fünf Sternen erhalten haben .

Woraus bestehen diese Wachskugeln?

Unsere Trocknerbälle werden aus Merinoschafwolle von neuseeländischen Schafen hergestellt. Das Merinoschaf ist eine der ältesten und stärksten Schafrassen der Welt. Die Lösung, die sowohl die Schafe, die Umwelt als auch Ihren Geldbeutel entlastet, ist geboren: Die STEAMRS Dryer Balls . Die schöne Schafwolle wird nicht weggeworfen, sondern biologisch gereinigt und nachhaltig wiederverwendet. Eine schöne Möglichkeit, die schöne Wolle nicht zu verschwenden!

Die Vorteile von Trocknerbällen auf einen Blick

Die Verwendung von Trocknerbällen hat mehrere Vorteile:

1. Sie wirken als natürlicher Weichspüler
2. Die Trocknerkugeln verkürzen die Trocknungszeit und sparen Energie
3. Reduziert Falten in Ihrer Kleidung
4. Entfernt statische Aufladung von Ihrer Kleidung
3. Sie halten sehr lange: bis zu 1000+ Trocknungszyklen

Dass du Plastik und Chemie einsparst, ist für uns mehr als genug, um nie wieder auf Weichspüler umsteigen zu wollen.

Wie verwende ich Wäschetrocknerbälle aus Schafwolle?

Die mitgelieferte STEAMR-Aufbewahrungstasche aus nachhaltiger Baumwolle enthält 6 Stück XL-Trocknerbälle aus Schafwolle! 3 weiße und 3 schwarze Kugeln.

1. Bei einem vollen Trockner: Verwenden Sie 4-5 Waschbälle
2. Bei leerem Trockner: 2-3 Waschkugeln verwenden
3. Es spielt keine Rolle, ob Sie die weißen oder schwarzen Kugeln in den Wäschetrockner geben, Sie können die Farben einfach mischen
4. Schalten Sie den Trockner mit einer kürzeren Trocknungseinstellung ein, als Sie es normalerweise gewohnt sind
5. Wenn Sie die Trocknerbälle zum ersten Mal verwenden, können sie noch etwas Flusen abgeben. Nach dem ersten Trockengang fusseln die Kugeln nicht mehr!
6. Sie können die Kugeln mit etwas Wasser unter fließendem Wasser besprühen, damit sie noch mehr statische Aufladung aus Ihrer Wäsche entfernen

Hinweis: Die Trocknerbälle können im Trockner etwas Lärm verursachen, aber viel weniger als Kunststoff- oder Gummitrocknerbälle.

Wie genau funktionieren Wäschetrocknerkugeln im Trockner?

1. Mehr Warmluftzirkulation
Um richtig zu trocknen, muss der Wäscheinhalt, den Sie in den Trockner geben, getrennt werden, damit warme Luft zirkulieren kann. Die Waschkugeln kleiden sozusagen die Wäsche, damit sie in der Trommel des Wäschetrockners luftiger umherfliegt. Wenn also während des Trocknungsvorgangs Trocknerbälle zwischen den Stoffen verbleiben, kann wärmere Luft viel schneller zwischen die Kleidungsstücke strömen, was wesentlich schneller trocknet und die Laufzeit des Trockners verkürzt.

2. Wolle weicht Fasern auf und entfernt statische Aufladung
Warum sollten Trocknerbälle aus Wolle Weichspüler ersetzen, weil die Bälle mit Fasern in Bettwäsche und Kleidung interagieren. Die Wollknäuel bewegen die Fasern auf sanfte Weise, wodurch sich die Kleidung beim Trocknen weicher anfühlt.

Außerdem ist die Wäsche weniger statisch und kommt weniger zerknittert heraus!
Falls die statische Elektrizität jedoch immer noch vorhanden ist, sprühen Sie ein wenig Wasser auf die Trocknerkugeln, bevor Sie sie in den Wäschetrockner legen. Dadurch wird die Luftfeuchtigkeit im Wäschetrockner erhöht und verbleibende statische Elektrizität entfernt.

3. Genießen Sie diesen Kauf für die kommenden Jahre!

Eine weitere großartige Facette von Wolltrocknerbällen ist, wie lange sie halten. Während die Laufleistung variieren kann, können einige Trocknerbälle über 1.000 Mal verwendet werden, was für die meisten Menschen bis zu 5+ Jahre beträgt! Das einzige Mal, wenn Sie sich Gedanken über das Ersetzen machen müssen, ist, wenn Sie sehen, dass sich die Kugeln zu lösen beginnen.

Warum Trocknerbälle aus Wolle und nicht Plastik/Gummi wählen?

Trocknerbälle können aus einer Vielzahl von Materialien wie Kunststoff, Gummi und Wolle hergestellt werden. Diejenigen, die eine umweltfreundlichere Alternative zu Weichspüler und Trocknertüchern suchen, greifen oft zu Trocknerbällen aus Wolle. Wenn Sie sich für nachhaltig entscheiden, ist es natürlich besser, Plastik- oder Gummibälle herumliegen zu lassen.

Darüber hinaus trocknen Wollknäuel dank der vom Trockner zurückgehaltenen Wärme auch viel Wäsche schneller und effizienter, was ihre Trocknungsleistung weiter erhöht.

Tipp: Während die Verwendung von Trocknerbällen geruchlos ist (was für einige in Ordnung sein kann), ist es ziemlich einfach, bei Bedarf ein wenig Duft hinzuzufügen. Tragen Sie einfach einige ätherische Öle - wie Zitrone oder Lavendel - auf die Kugeln auf. Wenn es Ihnen gefällt, können Sie sogar ein wenig Parfüm darauf sprühen (tun Sie dies nicht bei einer Wäsche mit Kinderkleidung).

Hoffentlich helfen Ihnen diese Tipps und Sie werden Ihre schönen STEAMRS-Trocknerbälle jahrelang verwenden können. Diese schöne Tasche ist auch ein fantastisches und einzigartiges Geschenk für jemand anderen. Damit machen Sie garantiert jemandem eine große Freude!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Zu guter Letzt: Passen Sie besser auf die Kleidung auf, die Sie bereits haben!

Nutzen Sie zur Pflege Ihrer Kleidung die richtigen Pflegeprodukte. Geben Sie Ihre Kleidung nicht unnötigerweise in die Waschmaschine, sondern lassen Sie sie zum Beispiel mit einem Dampfglätter darüber laufen, um den Stoff aufzufrischen, oder hängen Sie den Stoff zum Lüften nach draußen. Ist eine Substanz Pille? Oder sind da Flusen drauf? Benutzen Sie eine Stoffbürste oder einen Fusselentferner, um dem Stoff neues Leben einzuhauchen. Es muss sicherlich nicht weggeworfen werden. Verwenden Sie für Ihr Kleidungsstück ein sanftes Waschmittel ohne Chemikalien und Schadstoffe. So hält der Stoff viel länger!